alt

Cathrin Palm, M.A.

Jordanien

Studium der Geschichte (B.A.), der Ur- und Frühgeschichte/Archäometrie (M.A.) und der Klassischen Archäologie (M.A.) an der Ruhr-Universität Bochum. Derzeit schließt Frau Palm ihre Dissertation ab zum Thema "Die lokalen Kalkstein-Sarkophage aus Gerasa (Jerash) in Jordanien. Typologie, Ikonographie und Bestattungskult“.
Seit 2011 Teilnahme an Grabungen in Jordanien, zunächst in Tall Zira’a am Dreiländereck zu Syrien und Israel (Projekt des DEIHL Amman und des BAI Wuppertal), dann im ausgedehnten archäologischen Bezirk von Jerash (Projekt der Universitäten Aarhus und Bochum). Während ergänzender längerer Aufenthalte (mit Stipendien des DAAD und der Research School der Ruhr-Universität Bochum) bereiste Frau Palm ganz Jordanien; sie ist mit dem Land und seinen Menschen bestens vertraut.
Frau Palm lebt mit Ihrer Familie in Wuppertal.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.