PalermoVorschauNeu1

 

Palermo, mit Monreale und Cefalù

1. Termin: 21. - 25. September 2022

Keine Anzahlung. Kostenfreie Stornierung oder Umbuchung bis zum 24. August 2022 (28 Tage vor Reisebeginn). Danach gelten die Stornofristen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

2. Termin: 19. - 23. April 2023

7 - 12 Teilnehmer

Ihre Mentorin: Dr. Ilka Kloten

€ 1.970,-
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

 

Buchung

 

PalermoAntonello1Erkunden Sie zusammen mit der Kunsthistorikerin und Weinexpertin Dr. Ilka Kloten die atemberaubenden Relikte der arabischen und normannischen Kultur und Höhepunkte der Renaissance- und Barockkunst in der umtriebigen Metropole Palermo.
Nahegelegene Ausflugsziele sind der mächtige Dom von Monreale und der Villenvorort Mondello mit seinen schönen Jugendstilbauten; eine Tagesexkursion führt uns entlang der Küste in das faszinierende, von griechischen Kolonisten gegründete Cefalù und zu einem renommierten Weingut.
Sie wohnen nahe der Oper und speisen in den besten Restaurants Palermos. Mit Ihrer Mentorin besuchen Sie in der Altstadt ausgesuchte Paläste, Kirchen und Museen sowie einen traditionellen Markt.

 

Reiseprogramm

 

Mittwoch, 21. September 2022 / 19. April 2023

PalermoAnsichtIhre Unterkunft in der Altstadt von Palermo  ist das ***** Grand Hotel Wagner, benannt nach Richard Wagner, der 1881/82 unweit wohnte. Das Haus dessen Ausstattung für die Ballszene in Luchino Visccontis Verfilmung von Lampedusas Il Gattopardo (Der Leopoard) verwendet wurde, verfügt über über einen Fitnessbereich mit Sauna und eine Pianobar.

Am Nachmittag begrüßt Sie Frau Dr. Kloten im Hotel und wir unternehmen einen Orientierungsrundgang, der uns über Hauptplätze, prachtvollen Boulevards und durch verwinkelte Gassen führt.

Zu den ersten Sehenswürdigkeiten, die wir besuchen, gehört die mächtige Kathedrale mit dem Sarkophag des Stauferkaisers Friedrich II.

Abends genießen wir Gerichte wie Spaghetti al nero di seppia oder Involtini di spatola in Palermos legendärem Fischrestaurant Piccolo Napoli im Borgo Vecchio.

 

PalermoPferdDonnerstag, 22. September 2022 / 20. April 2023,
und Freitag, 23. September 2022 / 21. April 2023

Während unserer Tage in Palermo (der Samstag ist einer ganztägigen Exkursion gewidmet) stehen auf dem Programm:

der Palazzo dei Normanni mit der mit atemberaubenden Mosaiken geschmückten Cappella Palatina

beeindruckende Kirchen und Oratorien im Herzen Palermos, darunter San Giovanni degli Eremiti, das Oratorio del Rosario di Santa Cita und die Ruine von Santa Maria dello Spasimo

Märkte wie der Ballarò und La Vucciria, die an arabische Souks erinnern.

die etwas außerhalb gelegene Kathedrale von Monreale mit herrlichen Mosaikenschmuck auf über 6000 qm und dem angrenzenden riesigen Kreuzgang mit seinen 556 zierlichen Säulchen.

PalermoMonrealedie Galleria Regionale della Sicilia im Palazzo Abatellis, mit Werken von Antonello da Messina, den Gagini und dem packenden Wandbild Triumph des Todes

In den Pausen locken mit Eis belegte brioches oder eine granita di caffè con panna, etwa im Antico Caffè Spinnato.

Während unseres Ausflugs nach Monreale essen wir unweit der Kathedrale zu Mittag. Ein weiteres gemeinsames Abendessen erwartet uns beim Hafen im Gagini Social Restaurant.

 

Samstag, 24. September 2022 / 22. April 2023

Am heutigen Exkursionstag führt uns unser Weg zunächst entlang der Küste nach Cefalù. Im durch seine geographische Lage und Stadtgestalt beeindruckenden antiken Kephaloidion besuchen wir zunächst ausführlich den stimmungsvollen Dom. Anschließend bummeln wir über den Corso Ruggero und gehen hinunter ans Meer, wo sich noch ein Waschplatz aus arabischer Zeit befindet.

PalermoCefalu

Während unserer Rückfahrt nach Palermo haben wir unvergessliche Ausblicke auf die Berglandschaft und das Meer.

Am späten Nachmittag besuchen wir ein Weingut und verkosten Weine, die uns Frau Dr. Kloten fachkundig erläutern wird.

Abends fahren wir gemeinsam hinaus in den Villenvorort Mondello mit seinen pittoresken Jungendstilvillen an der Uferpromenade. Dort kehren wir im hochgelobten Feinschmeckerlokal Bye Bye Blues für unsere letzte Palermitanische Cena ein.

 

Sonntag, 25. September 2022 / 23. April 2023

PalermoMondelloJe nach Abflug bleibt noch Zeit für eigene Unternehmungen.

 

 

Reisepreis € 1.970,-

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

 

Leistungen

  • Reise in kleinem Kreis mit 7 – 12 Teilnehmern
  • Reisebegleitung durch Dr. Ilka Kloten
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im ***** Grand Hotel Wagner
  • Abendessen im Fischrestaurant Piccolo Napoli mit Wein, Wasser, Kaffee
  • Diner im Feinschmeckerrestaurant Bye Bye Blues im Villenvorort Mondello mit Wein, Wasser, Kaffee
  • Mittagessen in Monreale mit Wein, Wasser, Kaffee
  • Abendessen im Gagini Social Restaurant mit Wein, Wasser, Kaffee
  • Degustation auf einem Weingut nahe Palermo
  • Eintritte, Reservierungen, Sondergenehmigungen (u.a. Palazzo dei Normanni mit Cappella Palatina, Palazzo Abatellis / Galleria Regionale della Sicilia, Kreuzgang des Doms von Monreale, Oratorio del Rosario di Santa Cita)
  • Zugfahrt nach Cefalù
  • Alle gemeinsamen Taxifahrten
  • Sicherungsschein (R+V Versicherung; neben dieser Absicherung Ihrer An- und Restzahlung gegen Insolvenz empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, wobei wir Ihnen auf Wunsch behilflich sind)

PalermoTreppe

 

Gerne arrangieren wir für Sie - selbstverständlich ohne Gebühren unsererseits - An- und Abreise buchen einen oder mehrere Verlängerungstage im Hotel oder reservieren einen Tisch für Sie.

Für die Einreise nach Italien benötigen Sie als deutscher Staatsbürger einen gültigen oder höchstens seit einem Jahr abgelaufenen Reisepass oder Personalausweis. Bei Fragen zu Pass- und Gesundheitsbestimmungen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

 

Gerne senden wir Ihnen einen Prospekt per Post zu.

 

Buchung

 

 

Dr. Ilka Kloten

PalermoCefaluBooteStudium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie, Geschichte und Ethnologie in Tübingen und Heidelberg. Frau Dr. Kloten arbeitet als Ausstellungskuratorin und Beraterin für Unternehmen im Bereich Corporate Art (Kunstsammlungen) und Corporate Heritage (Firmengeschichte). Zu ihren internationalen Auftraggebern gehören namhafte Weingüter in Italien. Nach längeren Forschungs- und Stipendienaufenthalten in Istanbul, Rom, Florenz und Bologna lehrte Frau Dr. Kloten an der Columbia Universität, New York, und an den Technischen Universitäten in Berlin und München. Publikationen zur Bildenden Kunst und Architektur vom Mittelalter bis zur Gegenwart und zum Thema Wein. Frau Dr. Kloten lebt mit Ihrer Familie in München.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.